Monat: Februar 2015

Mittwochsfundstück: Aus Paletten gebaute Wandregale

Magst du aus Paletten hergestellte Möbel, möchtest aber das Sägen, Hämmern und Streichen lieber anderen überlassen? Dann sind die Wandregale von Wall-I Berlin wahrscheinlich genau das richtige für dich.

Für so ein Aufbewahrungshängeregal (oder Hängeutensilo) wird im Prinzip die Palettenkante mit den Mittel- und Eckklötzen verwendet. Den in die Höhe ragenden Teil bilden einfach die stark gekürzten Deckbretter. Die Farben und Ausstattungsdetails der Europalettenregale sind sehr abwechslungsreich gestaltet. Wie genau, zeigt dir meine kleine Produktauswahl.

Palettenwandregal in Natur

Wandregal aus Palettenholz natur Europalette

Das erste Palettenregal ist mit Bildern und Büchern bestückt. Und zwar mit nach vorne gerichtetem Cover – genau, wie es mag. Damit nichts herausfällt, wurde das Randbrett der Palette als praktische Halteleiste verwendet. (mehr …)

Advertisements

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 43

Auch die letzte Februarwoche beginnt nicht ohne fünf neue Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren.

Lies heute beispielsweise darüber, wie du ohne Nähmaschine, Nadel oder Faden Vorhänge und Gardinen auf die richtige Länge bringst, wie du beim Tapetenkauf im Fachhandel Geld sparen kannst und warum du Bilder und Rahmen besser als Gesamtkunstwerke ansiehst.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

Bilder und Rahmen aufeinander abstimmen und als Gesamtkunstwerke betrachten vom Stil her passend oder bewusst im Kontrast . (mehr …)

Mittwochsfundstück: Aus Buchstaben zusammengesetzte Stadtplan-Bilder

Als ich vor einigen Monaten damit begann auf Pinterest eine Pinnwand mit dem Titel „Wandgestaltung mit Landkarten“ zusammenzustellen, haben mich neben den Landkartentapeten und Schullandkarten besonders die eingerahmten Stadtpläne beeindruckt.

Damit du mich nicht falsch verstehst: Ich meine nicht die herkömmlichen Stadtpläne, die jeder Tourist bei sich trägt. Vielmehr haben es mir die Bilder angetan, auf denen bekannte Großstädte und Weltmetropolen in Form von unterschiedlich großen Buchstaben dargestellt werden.

Umso mehr freue ich mich, dass auf buchstabenorte.de endlich ein riesengroßes Stadtpläne-Sortiment entdeckt habe, mit dem sich (falls du magst) ganze Bilderwände gestalten lassen.

Lust auf einen kleinen Städtetrip nach Berlin, Wien, Barcelona oder New York?

Stadtplan-Bild Berlin

Stadtplan Berlin Stadtpläne aus Worten gemacht eingerahmter Siebdruck Keilrahmenbild Leinwand

Ist Berlin DEINE Stadt, ist dieser Stadtplan DEIN Bild. Auch in Buchstabenform hält dieser Plan genau die Stadtgrenzen ein. Die Bezirke und (Trend-)Viertel befinden sich ebenfalls dort, wo sie im wahren Leben zu finden sind. Sieh also ruhig genauer hin, vielleicht entdeckst du neue Hotspots. (mehr …)

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 42

Bitteschön: Ich habe wieder fünf ganz frische Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen für dich zusammengestellt.

Lies diese Woche unter anderem darüber, was du tun kannst, damit dein Kleiderschrank nicht aus allen Nähten platzt, wie sich die Wintersonne als herrliche Wärmequelle nutzen lässt und warum du auf komische Fußmatten vor der Haustür doch lieber verzichten solltest.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

Möbel Einrichtungsgegenstände Dekoartikel Accessoires geschenkt bekommen günstiger preiswerter geht es nicht ohne Preisschild . (mehr …)

Mittwochsfundstück: Kissenbezüge aus festem Baumwollstoff mit aufgestickten Retro-Gegenständen

Ich habe ganz tolle Kissen – genauer gesagt Kissenbezüge – für das Sofa entdeckt. Sie sind 50 x 50 cm groß und aus Canvas, einem Baumwollstoff, gefertigt. Die Grundfarbe der Kissenbezüge ist ein in meinen Augen angenehmes Schwarz und ein Weißton, der eher Richtung Naturweiß tendiert.

Das Highlight der Couchkissen von poimia kukkia, dem Label der Designerin Anett Finkel-Traeger, ist aber eindeutig das Dekor. So ist pro Kissenhülle jeweils der zarte Umriss einer analogen Kamera, eines Telefons mit Wählscheibe, eines Kassettenrekorders, einer Blumenvase sowie einer Tischleuchte zu sehen. Was an sich schon toll ist. Denn zu Retro-Gegenständen, die man selbst noch live miterlebt hat, besteht eben eine ganz besondere Beziehung.

Damit aber noch nicht genug. Sieh dir nur mal die zahlreichen, auf den ersten Blick sogar versteckten, Details an! Da die Alltagsgegenstände aus der Vergangenheit aufgestickt sind und teilweise mit Knöpfen (z. B. als Lautstärkenregler des Kassettenrekorders) oder Kordeln (dienen u. a. als Telefonkabel) ausgestattet wurden, entsteht ein 3-D-Effekt zum Anfassen.

Es gibt also viel zu entdecken! Los geht’s mit der Kissenparade:

Kissenhülle mit Kassettenrekorder-Muster

Kissen schwarz Kassettenrekorder Motiv bedruckt Knöpfe 50 x 50 Couchkissen Sofakissen online kaufen Design mit Fülllung

Die weißen Umrisse des Kassettenrekorders sehen wie mit Schneiderkreide auf den Stoff gezeichnet aus. Siehst du die vollen weißen Kreise? Das sind die eingangs erwähnten aufgenähten Knöpfe. (Couchkissenbezug LAULU)

Kissen schwarz Kassettenrecorder Motiv bedruckt 50 x 50 Couchkissen Sofakissen online kaufen Design Rückenlehne

Das Bild zeigt ganz schön, wie schnell ein gut gemachtes Zierkissen einen simplen Holzstuhl aufwerten kann. (mehr …)

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 41

Immer wieder montags: Fünf neue Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen.

Lies heute zum Beispiel darüber, warum es sich auszahlt, seine Lieblingsmöbel nicht sofort zu kaufen, wo du gut aussehende Wohntextilien zu leistbaren Preisen bekommst und wie du es schaffst auf platzfressende Ecksofas zu verzichten, ohne Sitzplätze einzubüßen.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

mit multifunktionalen Möbeln Sofas Couchtischen Schränken Kommoden Betten Platz sparen gewinnen . (mehr …)

Mittwochsfundstück: Aus alten Fußbällen gefertigte Hängeleuchten

Auf einer meiner letzten virtuellen Recherchereisen nach neuen Mittwochsfundstücken habe ich bei Karolchicks etwas ganz Sportliches entdeckt: alte Fußbälle, die nach ihrem allerletzten Spieleinsatz zu Hängeleuchten umgestaltet wurden.

Hängeleuchte Pendellampe in Fußballform weiß gelbes Lampenkabel Kinderzimmer Jugendzimmer Jungen Männer Hobbyraum Fernsehzimmer

Schon erstaunlich, aus welchen Gegenständen sich Lampenschirme machen lassen. An den Fußball-Lampen gefällt mir besonders der gezackte Abschluss, der einfach durch die Form der fünf- bzw. sechseckigen Lederteile entsteht, wenn der Ball geöffnet wird. Erinnert mich irgendwie an ein Ei. Genauer gesagt an den Eierschalenhut von Calimero.

(mehr …)

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 40

Mit viel Freude für dich zusammengestellt: Fünf frische Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen.

Lies diesen Montag unter anderem darüber, mit welchem Stylingtrick du die Aufenthaltsdauer alter Möbel in deinen vier Wänden deutlich verlängern kannst, warum Aufbewahrungsboxen mit Sichtfenster so praktisch sind und wie du deinem Zuhause ganz einfach einen lässigen, ungezwungenen Wohlfühllook verleihst.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

Sofafarbe lieber eine dunkle Grauschattierung als Schwarz Sofabezug Couchbezug . (mehr …)