Monat: Dezember 2014

Mittwochsfundstück: Baumstammhocker, die auch als Beistelltische gute Figur machen

Wird das Wohnzimmer winterlich eingerichtet und dekoriert, dürfen Beistelltische und Hocker aus Baumstämmen nicht fehlen. (Blätter mal bewusst durch Einrichtungsmagazine, dann siehst du, was ich meine!) Falls du auch ein Exemplar haben möchtest, aber nicht selbst die Axt schwingen willst, sind womöglich die Baumstamm-Hocker von BLOKK etwas für dich. Die gibt es nicht nur fixfertig zu kaufen, sie sind auch mit einigen Extras ausgestattet. So werden beispielsweise die Oberflächen in Form geschliffen, geölt bzw. bunt lackiert und die Unterseiten fußbodenschonend mit Filzgleitern versehen.

Mit ihrer Höhe von ca. 50 cm und ihrem Sitzflächendurchmesser von mehr als 25 cm haben die Baumstämme nicht nur als Hocker Traummaße, sie lassen sich auch als Beistelltische ans Sofa heranziehen. Du könntest aber auch ein weiches Kissen darauflegen und deine Beine hochlagern …

Abgerundeter Baumstamm-Hocker aus Eichenholz

Baumstamm Tisch kaufen Eiche runde Ecken Kanten Sitz Design

Die Sitzfläche dieses Baumstamm-Hockers wurde in eine quadratische Grundform gebracht. Die leicht abgerundeten Ecken und Kanten sind durch die dunklere Rinde noch einmal extra betont. Von oben sind sehr schön die Jahresringe zu erkennen. (Baumstamm-Hocker naturBLOKK aus Eichenholz von BLOKK) (mehr …)

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 35

Auch am letzten Montag des Jahres darf ich dir wieder fünf neue Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen präsentieren.

Lies heute darüber, mit welchen kleinen optischen Tricks du aus der gewohnten Wohnroutine ausbrechen kannst, warum es sich lohnt, die Koffer zu packen und trotzdem daheim zu bleichen, und wie du ganz bestimmt die passenden Bild-Motive für deine Wände findest.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

Aus hochauflösenden Vorlagen aus Bilddatenbanken Bilder zum Aufhängen an der Wand machen Motiv aussuchen . (mehr …)

Frohe Weihnachten!

Weihnachtskarte Grußkarte Blog Text grün rot Schneeflocken Silvesterglückwunsch neues Jahr guterRutsch

Das Bloggerleben wäre ohne Leser ganz schön einseitig. Zum Glück gibt es dich, dich, dich, dich … und viele, viele mehr, die immer wieder bei mir vorbeischauen, ein paar nette Zeilen dalassen, auf den Gefällt-mir-Button drücken, meine Postings teilen, sich (überwiegend per E-Mail) Einrichtungsfragen beantworten lassen oder einfach nur still mitlesen.

Danke, dass ihr alle da seid!

Habt ein schönes Weihnachtsfest und kommt mir gut ins neue Jahr!

Wir lesen uns :)

diemoebelbloggerin

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 34

Frisch für dich zusammengestellt: Fünf aktuelle Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen.

Heute geht es unter anderem darum, warum du niemals Polstermöbel aus Textilleder kaufen solltest, wie du mit ganz natürlichen Mitteln deine Raumluft wohlriechend machst und warum du dir unbedingt vor einem Flohmarktbesuch einige Gedanken darüber machen solltest, wonach du eigentlich suchst.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

Kleinmöbel und Accessoires in kräftigen Farben Großmöbel lieber zurückhaltender ruhiger gestalten . (mehr …)

Mittwochsfundstück: Alte Schullandkarten

Willst du etwas von der Welt sehen, kannst du entweder herumreisen oder dir Landkarten ins Haus holen. Ich bin ja ganz vernarrt in alte Schullandkarten. Leider sind die nicht so einfach zu bekommen. Schulkarten scheinen irgendwie nichts für den Flohmarkt zu sein. Viel mehr sind sie ein Fall für gut sortierte Vintage- und Secondhand-Läden, deren Betreiber wahrscheinlich Zugang zu Lehrmittelzimmern haben.

Vintage-Schulkarte: Deutschland

Lehrtafeln Schulwandbilder Schulwandkarten Schulkarten Landkarten Schullandkarten Deutschland Geografieunterricht Biologie Lehrmittel

Hast du gute Erinnerungen an den Geografieunterricht, kann ich dir diese bei ZUR SCHÖNEN LINDE erhältliche Deutschlandkarte zum Aufhängen empfehlen. (mehr …)

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 33

Ich habe wieder fünf neue Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen für dich zusammengestellt.

Lies heute unter anderem, mit welchem Trick du ohne sentimentale Gefühlsduseleien deine alten Sachen ausmisten kannst, wie du aus einem zweitürigen Kleiderschrank einen gut aussehenden Schaukasten machst und warum große Markennamen nicht unbedingt außerhalb deines Wohnbudgets liegen müssen.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

Möbel mit bekannter Marken sind oft teuer trotzdem sind namhafte Kleinmöbel Deko Accessoires preiswert . (mehr …)

Raffinierte Bicolor-Optik: Holzmöbel einfach und effektvoll in zwei Farben streichen

Wie schon öfter erwähnt, liebe ich es mit ein wenig Farbe aus schlichten Holzmöbeln schnell und einfach flottere Typen zu machen. Vorausgesetzt natürlich, dass Schwierigkeitsgrad, Werkzeug- sowie Materialeinsatz überschaubar bleiben und das Endergebnis einen professionellen Eindruck macht.

Hast du so wie ich keine Geduld aufwendige Muster zu pinseln und zu schablonieren brauchst du trotzdem nicht auf Special Effects zu verzichten. Nimm zwei verschiedene Acrylfarben und gestalte deine Möbel im raffinierten Bicolor-Design.

Such dir ein Möbelstück (ein vorhandenes oder einen preiswerten Neukauf) und überleg dir, welche Bereiche du farblich voneinander absetzen willst. Die Entscheidung fällt dir leichter, wenn du dich an Kanten, Schubladenfronten oder bei Regalen auf die Rückseite konzentrierst.

Wie du Holzmöbel streichst und lackierst, habe ich dir ja schon verraten. (Zur Erinnerung: „Holzmöbel lackieren“, „Holzmöbel im Shabby-Stil lackieren“ und „Patina auf Holzmöbel malen“)

Damit du auf gute Mal- und Streichideen kommst, siehst du dir am besten meine heutige Möbelsammlung an. Für den Sonntagsmaler: Die gezeigten Schränke, Regale und Satztische kannst du natürlich wie abgebildet kaufen. Alle anderen pinseln selbst!

Effektvoller Schrankinnenraum

Zweitüriger Schrank mit 2 Schubladen außen shabby weiß innen pflaume

Die Idee den Innenraum des Schranks in einer anderen Farbe als die Außenwände zu streichen finde ich genial. Der Kontrast zwischen dem Weiß- und dem Pflaumenton sieht einfach stark aus. Ich kann mir gut vorstellen, den Schrank mit geöffneten Türen als Solitärmöbel vor eine ähnlich weiße Wand zu stellen. Dann ließe er sich wie ein Regal mit Büchern und Dekoartikeln deiner Wahl füllen. (Zweitüriger Schrank mit Schubladen Salvador von Maisons du Monde) (mehr …)

Mittwochsfundstück: Aus Seilen geformte Hängegarderoben und Kleiderbügel

Ich war wieder auf virtueller Recherchereise und habe zwei tolle Wohngegenstände aus knallbunten Seilen von Peppermint Products mitgebracht. Zuallererst möchte ich dir die platzsparende Hängegarderobe vorstellen. Gleich darauf folgen die passenden Kleiderbügel.

Hängende Seilgarderobe

Modernes Garderobenseil Designgarderobe schmal platzsparend Flur Eingang Schlafzimmer Kinderzimmer Jugendzimmer Wandmontage

Die Seilgarderobe ist bei einer Länge von 2 m fast so dünn wie ein Strich. Sie hängt aber nicht schnurgerade herunter, sondern wurde in Schlaufen gelegt, die als Aufhängung für deine Jacken, Mäntel, Kappen, Hüte oder Kleiderbügel dienen.

Ich kann mir auch gut vorstellen Pullover, Hemden und Röcke, die nach dem Tragen nicht mehr in den Schrank aber noch nicht in die Wäsche gehören, an die Seilgarderobe zu hängen. Natürlich dann nicht im Flur – aber im Schlafzimmer, Jugendzimmer oder Bad. Da mich die Garderobe an ein Kletterseil erinnert, könnte sie auch im Kinderzimmer für Ordnung im Wäschechaos sorgen. (mehr …)

Gesammelte Einrichtungstipps und Wohnweisheiten, Nr. 32

Selbstverständlich gibt es auch diesen Montag wieder fünf frische Einrichtungstipps und Wohnweisheiten zum Lesen, Ausprobieren und Nachmachen für dich.

Lies diese Woche zum Beispiel, warum du niemals Schuhkartons achtlos im Geschäft zurücklassen solltest, wie du harte und kalte Stühle ganz fix kuschelweich bekommst und wie du mit ein bisschen Fantasie unscheinbaren Möbeln und Dekogegenständen vom Flohmarkt eine ganz neue Ausstrahlung verleihst.

Wie lautet dein bester Einrichtungstipp?

überstylte Designervorzeigewohnungen in Homestorys bewusst unperfek twohnen und leben . (mehr …)

Wandfarben in Weißtönen, die jeden Raum freundlicher und wärmer machen

Weiße Wände sind ein sehr heikles Thema: Dienen sie bei Menschen mit etwas Gespür für Farben, Formen und Materialien als neutraler Hintergrund für den romantischen Shabby Chic, lebensfroh skandinavisch gestalteten Räumen oder reduziert und clean eingerichtete Designerwohnungen, sehen sie daheim bei Otto Normalverbraucher besonders in Kombination mit blassen Buchenholzmöbeln leider ganz anders aus – nämlich farblos und ziemlich unscheinbar.

Cremeweiß Hellgrau Hellbraun Camel als warme angenehme Alternative zu purem Schneeweiß als Wandfarbe Wohnzimmer Schlafzimmer Essimmer Kinderzimmer Diele

Make-up für die Wände

Überziehst du deine vier Wände mit einem Hauch von Farbe, gewinnen sie im Handumdrehen an natürlicher Ausstrahlung. Im Prinzip ist das Wändestreichen mit abgetönten Weißschattierungen nichts anderes als Oberflächenkosmetik. Denn während du beim Schminken dein Gesicht mit abgetönter Tagescreme, Make-up oder Puder ausdrucksstärker machst, gestaltest du unscheinbare weiße Wände nach der gleichen Methode mit Dispersionsfarbe in zarten Off-white-Tönen wohnlicher. (mehr …)